0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Qualitätstourismus Alpenraum

Identifizierung von Erfolgsfaktoren für eine zukunftsfähige touristische Entwicklung im deutsch-österreichischen Alpenraum - Tourismusregion Wagrain-Kleinarl

 

 

Liebe Gäste! 

Vielen Dank, dass Sie sich 10-15 Minuten Zeit für unsere Befragung zum Thema Qualität und Nachhaltigkeit im Alpentourismus nehmen. Ihre Antworten fließen in unser Interreg-Forschungsprojekt "Qualitätstourismus Alpenraum" ein, welches gemeinsam mit den Tourismusdestinationen Wolfgangsee, Wagrain-Kleinarl und Berchtesgaden umgesetzt wird.

Ziel des Projektes ist es, gemeinsam Strategien für eine nachhaltige Entwicklung des Alpentourismus zu erarbeiten, die sowohl von der Tourismuswirtschaft mitgetragen werden, als auch bei den Gästen und der einheimischen Bevölkerung Akzeptanz finden.

Ein nachhaltiger Tourismus berücksichtigt die gegenwärtigen und zukünftigen wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen und geht auf die Bedürfnisse der Wirtschaft, Umwelt sowie der Gäste und einheimischen Bevölkerung gleichermaßen ein.  

Mit der Teilnahme an der Befragung helfen Sie uns, wesentliche Erfolgsfaktoren für einen nachhaltigen Qualitätstourismus im Alpenraum zu identifizieren.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!


 

Datenschutzinformation zur Teilnahme an der Befragung Qualitätstousimus Alpenraum

Sehr geehte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer!

Ihre Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit ohne Angabe von Gründen abbrechen. Teilnahmevoraussetzung ist das Mindestalter von 18 Jahren.

Im Rahmen der Teilnahme an der Befragung Qualitätstourismus Alpenraum werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, deshalb finden Sie im Folgenden Informationen, zu deren Mitteilung die Johannes Kepler Universität Linz (in der Folge JKU) gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet ist. Unverzichtbare Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie Ihre Einwilligung erteilen.

1. Ziel und Zweck der Befragung

Die JKU, Altenberger Straße 69, 4040 Linz, verarbeitet als Verantwortliche im Rahmen der oben genannten Befragung Ihre Daten, um für das Interreg-Projekt Qualitätstourismus Alpenraum https://www.nachhaltigertourismus.eu/ Erkenntnisse im Bereich eines nachhaltigen Qualitätstourismus im Alpenraum zu gewinnen. 

2. Welche Daten werden erhoben?

Die oben genannte Befragung erhebt Einstellungen und Vorstellungen zu einem nachhaltigen Qualitätstourismus im Alpenraum. Die in anonymisierter Form ausgewerteten Daten dienen ausschließlich der wissenschaftlichen Begleitforschung des Projekts und die daraus gewonnen Ergebnisse können für wissenschaftliche Publikationen genutzt und veröffentlicht werden.

3. Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt, anonymisiert und unter Einsatz entsprechender Sicherheitsmaßnahmen gespeichert. Die Speicherung erfolgt solange, wie dies erforderlich ist, um den Zweck der Datenverarbeitung zu erfüllen bzw. soweit eine entsprechende gesetzliche Verpflichtung besteht. Auf Ihre personenbezogenen Daten hat ausschließlich das Projektteam der JKU Zugriff. Alle zugriffsberechtigten Personen unterliegen im Umgang mit den Daten dem österreichischen und europäischen Datenschutzrecht und sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Innerhalb des Projektteams werden Daten ausschließlich in anonymisierter Form weitergegeben. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 

Mehr Informationen zum Datenschutz: Datenschutzerklärung der JKU